Bodyconture - Ihr Dienstleister für Schönheitsoperationen in Ungarn
Fettabsaugung
Nasenkorrektur
Facelifting
Brustvergrößerung
Brustverkleinerung
Bruststraffung
Bauchstraffung
Augenlidkorrektur
Ohrenkorrektur
Doppelkinn-Entfernung
Lippenvergrößerung
Faltenunterspritzung
Haartransplantation

Lippenvergrößerung

Volle Lippen stehen für Sinnlichkeit und Leidenschaft. Besonders im Alter verlieren die Lippen jedoch ihre Spannkraft, das Unterhautfettgewebe nimmt ab und das Lippenrot wird schmaler. Dadurch bekommt das Gesicht häufig einen strengen, verkniffenen Ausdruck. Auch ein auffälliger Unterschied zwischen Unterlippe und Oberlippe wird in vielen Fällen als störend empfunden. Durch eine Lippenvergrößerung kann der Traum von sinnlichen, formschönen Lippen mit einfachen Methoden Wirklichkeit werden.

Schönheitsoperationen-Lippenvergrößerung

Infobox Lippenvergrößerung

Mindestalter 18 Jahre
Anästhesie lokal
Behandlung ambulant
Dauer 20-60 Minuten
Kosten ab 300 Euro
Fit für die Arbeit sofort
Duschen sofort
Sport nach 1-3 Tagen

Behandlungsmethode

Die häufigste Methode zur Lippenvergrößerung ist die Lippenunterspritzung. Dabei können verschiedene, biologisch abbaubare Substanzen zum Einsatz kommen. Die gewünschte Füllsubstanz, zum Beispiel Eigenfett, Kollagen oder Hyaluronsäure, wird nach lokaler Betäubung in den mittleren Teil der Oberlippe oder der Unterlippe (in das Lippenrot) eingespritzt.

Durch das Einspritzen wird nicht nur das Volumen der Lippe vergrößert – das darunter liegende Lippengewebe wird darüber hinaus zur Neubildung von Zellen angeregt. Nach sechs bis zwölf Monaten wird die Füllsubstanz vom Körper abgebaut.

Möchte man eine dauerhafte Lippenvergrößerung erreichen, ist ein operativer Eingriff notwendig. Dabei wird etwas Fett- und Muskelgewebe aus dem Lippenweiß der Oberlippe entfernt und durch Lippenrot ersetzt.

Behandlungserfolg

Wer sich für eine Lippenvergrößerung durch Einspritzen einer körperabbaubaren Substanz entscheidet, muss in der Regel nur mit leichten Schmerzen und Rötungen rechnen. Nach einer operativen Lippenvergrößerung berichten Patienten von Schwellungen und Spannungsgefühlen. Diese Symptome klingen normalerweise innerhalb einer Woche wieder ab.

Einige Menschen reagieren allergisch auf Kollagen, weshalb vor dem Eingriff ein Allergietest durchgeführt werden sollte. Das Ergebnis einer Lippenvergößerung hält, je nach körperlichen Voraussetzungen und verwendeter Füllsubstanz zwischen 6 und 15 Monaten an. Der Eingriff kann für gewöhnlich ohne Bedenken beliebig wiederholt werden.

Partnerärzte

BodyConture hat Partnerärzte in Ungarn, die immer auf dem neuesten technischen und medizinischen Stand sind. Die bei einer Lippenvergrößerung verwendeten Substanzen werden regelmäßig auf ihre Verträglichkeit getestet und unterliegen strengen Qualitätskontrollen.

FAQ

Anzeige

Finden Sie hier Spezialisten in Deutschland:
FAQ

Fragen und Antworten zur Lippenvergrößerung >>

Weiteres:IMPRESSUMAGBDATENSCHUTZNUTZUNGSBESTIMMUNGENSITEMAP