Bodyconture - Ihr Dienstleister für Schönheitsoperationen in Ungarn
Fettabsaugung
Nasenkorrektur
Facelifting
Brustvergrößerung
Brustverkleinerung
Bruststraffung
Bauchstraffung
Augenlidkorrektur
Ohrenkorrektur
Doppelkinn-Entfernung
Lippenvergrößerung
Faltenunterspritzung
Haartransplantation

Ohrenkorrektur

Viele Kinder und Erwachsene leiden an einer Fehlstellung der Ohren. Grund für diese Fehlstellung ist meist eine unzureichende Fältelung des Ohrknorpels. Vor allem Kinder können unter Sticheleien aufgrund von so genannten Segelohren leiden, woraus nicht selten psychische Probleme entstehen. Eine Ohrenkorrektur ist, je nach Entwicklungsstadium, erst ab dem 4. Lebensjahr sinnvoll, da erst dann der Ohrknorpel ausreichend entwickelt ist. Abstehende Ohren lassen sich bei Kindern wie auch bei Erwachsenen durch einen unkomplizierten Eingriff beseitigen.

Schönheitsoperationen-Ohrenkorrektur

Infobox Ohrenkorrektur

Mindestalter 4-5 Jahre
Anästhesie lokal
Behandlung ambulant
Dauer 60 Minuten
Kosten ca. 910 Euro
Fit für die Arbeit sofort
Duschen nach 12 Stunden
Sport nach 2 Wochen

Behandlungsmethode

Im Wesentlichen gibt es zwei Vorgehensweisen zur Korrektur der häufigsten Fehlstellung, den abstehenden Ohren. In beiden Fällen muss der Ohrknorpel neu geformt und dann in dieser Form fixiert werden. Um Knorpelspannungen zu entfernen wird durch einen später unsichtbaren Schnitt Knorpelmasse mit dem Skalpell entfernt, um dadurch den Innenmuschelanteil zu verkleinern. Handelt es sich um eine nicht genügend ausgebildete Ohrmuschelfaltung, wird der vorhandene Knorpel im vorderen Ohrbereich vorsichtig abgetragen und dadurch das Ohr in die gewünschte Position gebracht.

Eine weitere Methode stellt die so genannte Fadentechnik dar. Bei diesem Verfahren kommen dünnste Fäden zum Einsatz, die das Ohr ohne eine Veränderung der Knorpelspannung in die gewünschte Position bringen. Auch eine Verkleinerung des gesamten Ohrs ist möglich. Dabei kann das Ohr maximal um ein Drittel seiner ursprünglichen Größe reduziert werden.

Behandlungserfolg

Ziel einer Ohrenkorrektur ist es nicht, eine komplette Symmetrie beider Ohren zu erreichen. Bei jedem Menschen findet man minimale Unterschiede in Größe und Form beider Ohren. In der Regel werden, auch bei nur einem abstehenden Ohr,  beide Ohren operiert, um ein ausgewogenes ästhetisches Ergebnis zu erhalten. Grundsätzlich ist eine Ohrenkorrektur ein unkomplizierter Eingriff, der schnell das gewünschte Ergebnis sichtbar macht.

Die Wundheilung nach einer Ohrenkorrektur dauert nur etwa eine Woche. Je nach körperlichen Voraussetzungen des Patienten sind die Ohrmuscheln cirka sechs bis acht Wochen nach dem Eingriff relativ empfindlich. Durch die rückseitigen Schnitte sind Narben nach vollständiger Ausheilung so gut wie nicht sichtbar. Kleine Blutergüsse und Entzündungen im Bereich des Schnittes werden mit Antibiotika behandelt und verheilen in der Regel relativ schnell.

Partnerärzte

BodyConture kooperiert in Ungarn mit verschiedenen Fachärzten. Einer davon ist Dr. Kathó, der als Hals-Nasen-Ohren-Arzt angefangen hat und sich später als Plastischer Chirurg spezialisierte. Er ist unter anderem Spezialist für Ohrenkorrekturen und Nasenkorrekturen. Seine langjährige Erfahrung als plastischer Chirurg macht Dr. Kathó zu einem bekannten Facharzt in Budapest.

FAQ

Anzeige

Finden Sie hier Spezialisten in Deutschland:
FAQ

Fragen und Antworten zur Ohrenkorrektur >>

Weiteres:IMPRESSUMAGBDATENSCHUTZNUTZUNGSBESTIMMUNGENSITEMAP